BUY TICKETS

DAS FINALE LINE-UP STEHT!

Das Warten hat ein Ende, denn das finale Line-Up für das Reload Festival 2024 steht endlich fest und wir können es kaum erwarten, mit euch zu feiern!

Und wisst ihr was? Wir haben noch ein paar richtig heiße Karten gezogen! Frisch auf dem Plakat sind BORN OF OSIRIS. Ihren Sound kann man am besten als eine kraftvolle Mischung aus technischem Deathcore und Progressive Metal beschreiben. Denkt an komplexe Gitarrenriffs, präzises Schlagzeugspiel, düstere Atmosphären und gelegentliche elektronische Elemente. Es ist energiegeladen, intensiv und technisch absolut beeindruckend! Aber das ist noch nicht alles – wir haben auch zwei echte Perlen aus unserem Contest herausgefischt: BEYOND THE BREACH und SNAKES IN THE PIT! Die Jungs haben uns mit ihrer Energie und ihrem Talent einfach umgehauen, und wir können es kaum erwarten, euch ihre Show zu präsentieren!

Doch leider gibt es auch eine weniger erfreuliche Nachricht: AFTER THE BURIAL haben uns mitgeteilt, dass sie ihren Auftritt beim Reload Festival absagen müssen. Wir verstehen natürlich, dass das enttäuschend ist, vor allem für all diejenigen, die sich auf ihren Auftritt gefreut haben. Aber hey, Kopf hoch! Wir hoffen, dass wir die Jungs in Zukunft bei uns begrüßen können und bis dahin haben wir jede Menge andere Hammer-Bands für euch.

Also, schnappt euch eure Tickets und macht euch bereit für das Reload Festival 2024 – es wird legendär! Wir sehen uns vor der Bühne! 🤘

Reload Festival 2024 – 15. – 17. August – WELCOME HOME!

Mit: Korn, Amon Amarth, Blind Guardian, Behemoth, Hatebreed, Millencolin, Spiritbox,
Motionless In White, Lionheart, Clutch, Dragonforce, Paradise Lost, Zeal & Ardor, Whitechapel,
Emil Bulls, Knorkator, Neaera, The Black Dahlia Murder, Madball, Emmure, Any Given Day,
Born of Osiris, Mushroomhead, Walls Of Jericho, Dead Poet Society, Soil, Fiddler’s Green,
 Paleface Swiss, Cro-Mags, Green Lung, Bokassa, Heavysaurus, The Gems, Vukovi, Thrown,
The Butcher Sisters, Future Palace, Gutalax, Iron Walrus, Beyond The Breach und Snakes In The Pit.

Weitere Informationen auf reload-festival.de, Instagram, Facebook und über presse@reload-festival.de.